Isola d’Elba

Hier bin ich wieder – zurück aus dem Urlaub und bestens erholt. Naja, inzwischen sind wir ja sogar schon wieder über 2 Wochen in der schönen Heimat. Wie ich euch ja bereits erzählt habe, haben wir unseren Urlaub auf Elba verbracht. Viele wussten nicht, wo Elba liegt – deshalb zeig ich es euch hier auf der Karte. Napoleon wurde dorthin übrigens ins Exil geschickt.

elba.jpg

Bis dato haben wir im Urlaub immer sehr viel unternommen. Elba ist aber sehr klein, man könnte am Tag  die Insel mehrmals mit dem Auto umfahren. Dieses Jahr haben wir das erste Mal einen Badeurlaub gemacht. Wir suchten uns immer einsame Strände bzw. Buchten und kletterten oft 15 Minuten lang irgendwelche Felsen hinunter. Ich hasste mich jedesmal – der Strand entschädigte den Weg allerdings. Beim Zurückgehen war es aber wieder dasselbe! :D

Hier seht ihr uns am Monte Capanne (1019m) – der höchste Berg Elbas. Man erreicht ihn entweder zu Fuß oder mit diesen Käfigen, welche für 2-3 Personen „Platz“ bieten. Das Rauffahren war ja noch halbwegs okay, als man beim Runterfahren nach der Plattform allerdings nur noch den Abgrund sah, war ich kurz etwas unentspannt. Aber… ich lebe noch! ;) Oben war die Aussicht atemberaubend. Man sah die komplette Insel, Korsika, Italien, Monte Cristo… wirklich wunderschön.

Diese beiden Bilder bedeuten mir besonders viel – dabei handelt es sich um eine meiner ersten „richtigen“ Langzeitbelichtungen. :) Wir sind an diesem Tag erst gegen 16 Uhr zum Strand gefahren. Wir haben uns mal wieder eine entlegene Bucht gesucht (diesmal floss sogar Blut!) und mein Gott war ich glücklich, als ich diesen Ausblick gesehen habe! ♥ Welches der beiden Bilder mögt ihr lieber? Wir beide sind uns nicht einig…. :)

Ich könnte euch noch soo viel über diese wunderschönen Tage erzählen, das würde jedoch den Rahmen sprengen. Was ich aber noch loswerden muss… besucht diese Insel. Das türkise Meer und die wunderschönen Strände sind ein Traum. Erst gestern hab ich beschlossen, dass ich mir die Fotos viel öfters ansehen muss, damit ich noch länger etwas von diesem Paradis habe. :)

Advertisements

Ein Kommentar zu „Isola d’Elba

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s