Über mich

DSC_3440-Bearbeitet-13.jpg

Ich fotografiere,…

… um Momente festzuhalten. An manche Augenblicke erinnere ich mich nur, weil ich ein Bild davon habe. Durch das Bild kann ich mich an genau diesen Moment zurück erinnern. Ich spüre richtig, wie ich mich in diesem Augenblick gefühlt habe. Das kann so weit führen, dass es sogar meine Laune hebt. Nicht nur bei Fotografien von Personen, auch bei Landschaftsfotos wird mir so richtig warm ums Herz.

… um Dinge aus anderen Perspektiven zu betrachten. Wenn ich fotografiere, suche ich Blickwinkel, welche die Sicht auf das Objekt bewusst ändern. So sieht man Dinge, die einem sonst komplett entgehen.

Ich bin Viktoria und wohne in der wunderschönen Buckligen Welt. Ich liebe es, in der „Einschicht“ zu wohnen. Wo weit und breit nichts ist. Wo manchmal das lauteste Geräusch der Traktor in der Ferne ist. Genau da beginne ich zu entspannen und meiner Kreativität freien Lauf zu lassen.
Ich bin eine bodenständige und lustige Person. Ich bin ein kreativer Mensch und lebe das sowohl beruflich, als auch privat täglich aus. Ich stehe am Anfang meines Weges in der Fotografie. Ganz am Anfang. Ich bin sehr ungeduldig mit mir und überaus selbstkritisch. Aber ich liebe es trotzdem. Es führt soweit, dass es an manchen Tagen das erste und das letzte ist, an das ich denke.

Meine Leidenschaft nahm ihren Anfang, als meine Eltern sich die erste Digitalkamera kauften. An diesem Tag wurde meine Liebe zur Fotografie geboren. Planlos durch die Gegend laufen und Fotos knipsen wurde zu meinem Hobby. Mit meinem ersten Gehalt gönnte ich mir meine Spiegelreflexkamera. Das alles ist nun bereits einige Jahre her… meine Begeisterung steigert sich jedoch täglich. Inzwischen versuche ich bewusst Bilder zu gestalten und setze mich auch intensiv mit der Bildbearbeitung auseinander. Seit ich fotografiere gehe ich bewusster durch die Welt. Ich sehe vieles mit anderen Augen. Fasziniert kann ich am Balkon stehen und das Licht beobachten. Im Gras sitzen und einem Käfer zusehen. Einen Baum nur wegen seiner Rinde bewundern. Das Leben ist seitdem farbenfroher und vielfältiger.

SC_fb_link_470x246

 

Advertisements