Chia-Joghurt

Zurzeit kommt man am Superfood „Chiasamen“ nicht vorbei. Wegen der Omega-3-Fettsäuren sind diese ja extrem gesund. Das war der Grund, warum auch ich sie mal kaufen musste. Zugegeben, wenn sie aufgeweicht sind, erinnern sie mich ein bisschen an Kaulquappeneier. ;) Bevor ich das Chia-Joghurt essen konnte, musste ich es natürlich fotografieren – durch diese Kaulquappeneier gefiel es mir einfach extrem gut!

Ich hab mich einmal für die klassische Perspektive und einmal für die Vogelperspektive entschieden. Allerdings konnte ich mich nicht für ein Bild entscheiden, deshalb seht ihr hier beide Varianten. Welche gefällt euch am Besten?

Advertisements

4 Kommentare zu „Chia-Joghurt

  1. Eindeutig die klassische Variante:
    Wirkt viel räumlicher und klarer erkennbar. Super Foto, idealer Einsatz der Schärfe.
    LG
    Thomas

  2. Sehr schön fotografiert, vor allem die normale Perspektive. Auch ich ziehe dieses Bild vor, weil man bei dem anderen einen Sekundenbruchteil zu lang überlegen muss, was es eigentlich ist.

    Schöne Grüße aus Brandenburg

    Stefan

  3. Ich finde die Vogelperspektive interessant – mir gefällt die klassische Variante aber besser da man mehr von diesem schönen Chia-Joghurt sieht. sehr gelungen – as usual ;-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s